Suffragette – Gemeinsamer Kinobesuch der Ammerländer GRÜNEN

Renate Brand aus dem Ortsverband Apen hat für den Kreisverband Ammerland von Bündnis 90/Die Grünen einen gemeinsamen Kinobesuch organisiert – und zwar für Samstag, dem 02.04.2016 im Casablanca am Pferdemarkt in Oldenburg. Dort wird ab 10:15 Uhr der Film „Suffragette“ gezeigt.

Zum Inhalt des Films:
Als Suffragetten bezeichnete man Anfang des 20. Jahrhunderts Frauenrechtlerinnen in Großbritannien und den USA. Sie traten mit passivem Widerstand, Störungen von Veranstaltungen und Hungerstreiks für ein allgemeines Frauenwahlrecht ein. Meryl Streep spielt die charismatische Emmeline Pankhurst, die aus dem Untergrund die Suffragetten führte. Die eigentliche Protagonistin des Films ist aber Maud Watts, gespielt von Carey Mulligan. Sie gerät zufällig in London in einen Aufstand von Frauenrechtlerinnen. Das weckt ihr Interesse für die Anliegen der Suffragetten. In dem Maße, wie sie sich in der Bewegung engagiert, entgleitet ihr ihre Familie.

Was diese Frauen aushalten mußten, um für uns das Wahlrecht zu erkämpfen, verpflichtet uns, mit dem Wahlrecht sorgsam umzugehen.

Da die Filmvorführung nur stattfinden kann, wenn eine Mindestteilnehmerzahl erreicht wird, wird um vorherige verbindliche Anmeldung bei Renate Brand gebeten – entweder per Mail unter inbraform [at] web [dot] de oder per Telefon unter 04489/ 308321. Anmeldeschluss ist der 23.03.2016.

Der Preis für eine Kinokarte beträgt 6,00 Euro.

Die Ammerländer GRÜNEN freuen sich auf viele Filmbegeisterte und einen interessanten Film in einem vollen Kino.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld